Internet/Computer » Computer inside

Computer allgemein


Ein Computer ( lateinisch computare, deutsch [zusammen-]rechnen) oder Rechner (latein computator) ist ein Apparat, der Informationen mit Hilfe von programmierbaren Rechenschritten (Algorithmus) verarbeiten kann.

Der englische Begriff computer, abgeleitet vom Verb to compute (rechnen), entstand im 19. Jahrhundert als Bezeichnung für Volkszähler. Zunächst wurden Arbeiter, die entsprechende Maschinen bedienten, als Computer bezeichnet, später ging der Begriff auf diese Maschinen über.

Computer sind frei programmierbare Rechenmaschinen - das heißt die Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe von Daten ist frei programmierbar.
Anfänglich war die Arbeit mit Computern auf die Verarbeitung von Zahlen beschränkt. Weil die Geräte immer besser und leistungsfähiger wurden, ergaben sich immer mehr Möglichkeiten, Dinge mit dem Computer zu erledigen. Computer sind heute in praktisch allen Bereichen des täglichen Lebens vorzufinden: Sie dienen der Speicherung, Verarbeitung und Ausgabe von Informationen in Arbeits- und Privatleben, der Planung von Bauwerken bis hin zur Steuerung von Waschmaschinen und Automobilen.
Die leistungsfähigsten Computer werden eingesetzt, um komplizierte Vorgänge zu simulieren (nachmachen): beispielsweise in der Klimaforschung, militärischen Aufgaben, zum Beispiel die Simulation des Einsatzes von atomaren Waffen oder medizinischen Berechnungen. Viele Geräte des Alltags, vom Telefon über den Videorecorder bis hin zur Münzprüfung in Warenautomaten, werden heute von Kleinstcomputern gesteuert.




Mehr Seiten zum Thema Internet
NETCity
Computermaus
Findsounds.com
Hoerspielbox.de
Fotobearbeitung im Internet
Internet-Grundbegriffe (SF 1 Film)
Milkmoon.de
Rudi's Welt
Die Seite mit der Maus
Internet-Wissensquiz
Surfschein
Die Suchfibel