Geschichte » Mittelalter

Mittelalter

Durch Germanen und Araber wurde die Kultureinheit der antiken Welt zerbrochen. Die drei Halbinseln Südeuropas blieben kulturell durch das Christentum, politisch zeitweise durch die byzantinische Oberhoheit verbunden. In Italien traten zunehmend die röm. Päpste hervor, die sich jedoch erst im 8. Jh. politisch von Byzanz dem westlichen, germanisch bestimmten Europa zuwandten.
http://www.susas.de/mittelalter/

Zurück