Geschichte » Mittelalter

Inhaltsüberblick Mittelalter


  BlindeKuh-Mittelalter


  Geschichte im Überblick Tabellarischer Überblick


  Geschichte Mittelalter Wir wissen von dieser Epoche, daß es eine Zeit der Ritter und Burgen war, eine Zeit, die uns heute brutal und voller ...


  Geschichte Schweiz


  Glaube-Aberglaube Die Kirche spielte im Mittelalter eine bedeutende Rolle im Alltagsleben des Bürges. Sie besass in vielen Städten noch ...


  Hungersnot Es geschah, dass ich durch ein grosses, nun aber niedergebranntes Dorf im Vintschgau kam. An dessen Ausgang stiess ich ...


  Index Mittelalter


  Lehenswesen.de


  Medizin Die Krankenpflege auf der Burg gehörte zur Aufgabe der Frau. Ärzte gab es nur wenige, und sie wohnten oft weit entfernt ...


  Mittelalter


  Pest Im Jahm 1346 nach Christi Geburt erhob sich jenseits des Meeres ein grosses Leutesterben, wie es seit Anfang der Weit ...


  Rittertum


  Strafen Am Pranger Maria Näf muss ein lasterhaftes Frauenzimmer gewesen sein: Sie fluchte ärger als der Fuhrmann in der ...


  Streifzüge ins deutsche Mittelalter


  Welfenburg


  Willkommen im Mittelalter


  Belagerung der Burg


  Besuch auf der Burg Heute ist ein besonderer Tag auf Burg Oberberg. Ritter Kunzo, der mit Ritter Konrad befreundet ist, bringt seinen Sohn ...


  Burg-Steinbruch Immer wieder hört man in Sagen von bösen Rittern, die ihr Volk unterdrückten. Dieses erhob sich, belagerte die Burg, ...


  Burganlage


  Eine Burg wird gebaut Ein Lehen für Ritter Konrad "Ich König Heinrich, übergebe Dir, Ritter Konrad, Land und Volk am Oberberg als Lehen. Ich ...


  Gebäude der Burg Über den Halsgraben führt eine Zugbrücke zum Torhaus. An zwei Brückengalgen ist die hölzerne Brückenpritsche mit ...


  Lage der Burg Ihr seid die künftigen Burgherren im in der Zeichnung abgebildeten Herrschaftsgebiet. Die Landschaft liegt ungefähr ...


  Burgenarten Burgen wurden als Schutzhäuser errichtet Sie sollten gegen Feinde schützen. Von ihrem Standort aus musste man eine gute ...


  Rangordnung Rangordnung Die Rangordnung zur Ritterzeit Über alle herrscht der König. Er ist Lehensherr und oberster ...


  Lehnsherr - Lehensmann Alles auf Burg Oberberg ist bereit für den grossen Empfang. Am heutigen Tag wird König Heinrich erwartet. Mit viel ...


  Erziehung Das erste ist, dass ein Ritter, der das Schwert mit einem Schlage zugeteilt bekommen hat und geheissen wurde, nie zu ...


  Der Zehnte


  Arme Ritter-reiche Städte "Karl, du bist nun Herr auf Wertenstein. Sei gerecht zu deinen Untertanen, dann werden sie dich ehren!"


  Jagd


  Mode Die Mode der Ritterzeit war so «verrückt» wie die Mode von heute. Links steht ein Herr aus dem 13. Jahrhundert.


  Speis und Trank Teller für die einzelnen Gäste gab es am Anfang nicht; die aufgetragenen Schüsseln waren in ihrer Grösse für mehrere ...


  Wappen und Siegel Auf dem mittelalterlichen Schlachtfeld trug man noch keine Uniformen. Darum versahen die Ritter sich und ihre ...


  Buhurt Eine zweite Art des Waffenspiels war der Buhurt. Der Name kommt dabei von dem Wort Hurte, das soviel wie Anrennen, ...


  Glanz der Ritterzeit Wiederum sind viele Jahre vergangen. Rudolfs Vater ist inzwischen gestorben. Rudolf ist an seine Stelle getreten. Sein ...


  Tjost Da gab es einmal den Einzelkampf, die Tjost, Mann gegen Mann, die dem eigentlichen Turnier vorangehen konnte. "Wa nu, ...


  Turnier


  Turniere (ausführlich) Der 12. August des Jahres 1127 war ein denkwürdiger Tag. Nicht etwa, dass ein Herrscher gekrönt, in einer Schlacht ein ...


  Bauern-Feste und Kleidung So einfach wie der Alltag war meist auch die Kleidung der Bauern. Viele der Kleidungsstücke stellten sie selbst her. ...


  Bauernhaus Je nach Landesgegend waren die Bauernhäuser als Blockbauten (durchgehende liegende Hölzer, vorwiegend Innerschweiz), ...


  Mittelalterliches Dorf In der Regel war ein durchschnittliches mittelalterliches Dorf nicht sehr gross. Eine Siedlung, die aus acht bis zehn ...


  Minnesang Im offenen Kamin flackert ein Feuer. Es taucht den grossen Raum in schwaches Licht. Die Fenster sind mit Tüchern ...


  Orgel Von allen Tasteninstrumenten ist die Orgel bei weitem das älteste. Bis ins 13. Jahrhundert führte die Entwicklung von ...


  Sackpfeife Der Ursprung der Sackpfeife reicht in die vorrömische Zeit zurück. Nach dem römi schen Geschichtsschreiber Sueton soll ...


  Schalmei Die Schallmei war schon in der Antike bekannt. Du Instrument war konisch und mit Doppelrohrblatt als Mundstück ...


  Trompete


  Minnesänger Der bekannteste unter den Minnesängem war der Ritter Walther von der Vogelweide. Er hat auch grosse Gedichte und Lieder ...


  Fiedel Der Resonanzkörper der Fiedel hatte im hohen Mittelalter meist eine ovale Form.


  Harfe Die Harfe gehört zu den am häufigsten abgebildeten Instrumenten des Mittelalters. Die Bauweise dieses Instrumentes ...


  Laute Der bauchige Resonanzkörper wurde entweder aus einem einzigen Stück Holz geschnitzt oder aus dünnen gebogenen ...


  Psalter Das Psalter gehört zu den drei Urtypen der Saiteninstrumente: * Harfentypus = Saiten auf Rahmen gespannt, * ...


  Drehleier Radfiedel Sie stellt das erste Saiteninstrument dar, bei welchem das Prinzip der Klaviatur angewandt wurde. Die Bogenbewegung ...